Häufig gestellte Fragen

Wie kommen die Geschenke oder Geldbeträge zu uns?

Das ist euch überlassen! Ihr definiert, wie die Geschenke zu euch gelangen sollen - z.B. per Banküberweisung oder als Paket ans Fest. Die notwendigen Infos erfasst ihr im «Mail an Schenkenden», welches der Gast erhält, nachdem er einen Wunsch von euch ausgewählt hat.

Kann ich den Service ausprobieren, bevor ich bezahlen muss?

Ja, natürlich: Ab der Registration kann der komplette Funktionsumfang von euch getestet werden. Damit eure Freunde und Bekannte die Wunschliste dann aufrufen können, bezahlt ihr einmalig CHF 139.00 - ohne versteckte Zusatzkosten.

Kann ich die Adresse/URL unserer Wunschliste anpassen?

Ja, das geht! Nach der Freischaltung der Wunschliste kann die Adresse beliebig angepasst werden. Dann kann die eigene Liste beispielsweise auf hochzeitswunsch.ch/susi-und-peter umbenannt werden. Vorausgesetzt natürlich, diese Adresse ist noch nicht besetzt.

Kann ich Wünsche mit einem vom Schenkenden festgelegten freien Geldbetrag erstellen?

Nicht direkt, aber wir empfehlen dir folgende Variante: Erstelle einen Wunsch mit beispielsweise 500 Anteilen à CHF 5.00. So können sich Schenkende den gewünschten Betrag flexibel zusammenklicken.

Kann ich auch mal ausprobieren, wie unsere Gäste die Wunschliste erleben würden?

Auch das ist kein Problem: Du kannst selbst einen Wunsch aus der Wunschliste auswählen und euch schenken. Anschliessend einfach einloggen und unter "Erhaltene Geschenke" das erhaltene Geschenk wieder löschen. Schon können die gewählten Wunschanteile erneut geschenkt werden.

Kann die Wunschliste auch nach der Freischaltung/Bezahlung bearbeitet werden?

Auf jeden Fall! Alle Funktionen, die vor der Freischaltung zur Verfügung stehen, sind auch danach weiterhin vorhanden.

Wie lange bleibt die Wunschliste aktiv?

Es gibt kein Ablaufdatum. Eine bezahlte Wunschliste bleibt auf unbestimmte Zeit freigeschaltet.

Kann ich die Wunschliste auch wieder offline nehmen?

Unter den Einstellungen kann die Wunschliste jederzeit on- und offline geschaltet werden. Und wer gar keinen Bedarf mehr hat, kann sie dort auch komplett und unwiderruflich löschen.

Kann ich die Wunschliste mit einem Passwort schützen?

Ein Passwortschutz für die Wunschliste ist nicht nötig. Die Wunschliste ist über eine individuelle Webadresse (URL) erreichbar, welche nirgendwo öffentlich gezeigt wird. Nur wer von euch diese Adresse erhält, kann auf die Wunschliste zugreifen. Zudem sind die Wunschlisten so so erstellt, dass diese nicht in Suchmaschinen erscheinen.

Eine Wunschliste alleine reicht mir nicht, ich benötige eine Hochzeits-Website!

Wir sind Spezialisten für die Wunschlisten. Mit kostenlosen Tools wie sites.google.com, Wordpress, Tumblr oder Jimdo könnt ihr eure Traum-Website zusammen klicken. Die Wunschliste von hochzeitswunsch.ch lässt sich dann einfach via Link verknüpfen.

Meine Frage wird hier nicht beantwortet :(

Nicht verzagen, unser Support-Team fragen: support@hochzeitswunsch.ch